News

Corona: Stand der Dinge

Vom 14.07.21 um 21:05 Uhr

Nach nun beinahe fast täglichen Bürokratie-Telefonaten möchten wir an dieser Stelle einmal kurz eine Zwischenstandsmeldung z7um Thema "Corona" an Euch geben. Wie auch ihr erwarten wir sehnsüchtig die in diesem Jahr geltenden finalen Corona-Auflagen auf dem Enzo-Festival. Wir verhandeln derzeit fast täglich und auf Hochtouren mit den zuständigen Behörden. Man warte allerdings derzeit noch auf die aktualisierte Landesverordnung für die Corona-Auflagen, erst dann wissen wir, welche von den unendlichen vielen Hygiene-Maßnahmen für uns genau gelten wird.

Also heißt es noch ein weiteres Mal zurücklehnen, panisch an den Fingernägeln knabbern und die Daumen drücken! Momentan gehen wir allerdings davon aus, dass alle Gäste bei Ankunft einen tagesaktuellen negativen Corona-Test (alternativ eine vollständige Impfung) nachweisen müssen. Ein Zugang zum Campingplatz wird es ebenfalls dann nur unter diesen Voraussetzungen geben. Das aber – wie schon beschrieben – nur der momentane Stand der Dinge unserer Erwartungen. Wir haben verschiedene Szenarien durchgeplant und glauben daran, dass wir das gemeinsam umsetzen können. Natürlich halten wir Euch auf dem Laufenden und hoffen, Euch zeitnah die finalen Eckdaten für die Corona-Auflagen auf dem Enzo-Festival mitteilen zu können, damit wir unbeschwert tanzen und lachen und knutschen können!

In diesem Sinne: Rock’n’Roll!

475 Views
« "Corona ist ein Arschloch" - kein Enzo-Festival 2021 » Zurück zur Übersicht « Das Enzo-Festival Plakat 2021 - "Skurril und durcheinander, aber dicht und bunt" »
RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge